Rechtsanwältin Petra Rupp-Wiese

 

Scheidung Online 

 

Wenngleich eine persönliche Beratung immer vorzuziehen ist, biete ich Ihnen auch die Option einer "Scheidung Online".

Bitte beachten Sie:

Um gleich ein weit verbreitetes Missverständnis auszuräumen: sie ist kein online-durchgeführtes Scheidungsverfahren! Als Solche obliegt eine Ehescheidung immer dem Gericht und kann nicht über das Internet erfolgen. Beide Ehegatten müssen zum Scheidungstermin im Gerichtssaal persönlich erscheinen.

Sie können mich aber auf diesem Weg beauftragen, für Sie beim zuständigen Familiengericht einen Scheidungsantrag einzureichen und Sie im Scheidungsverfahren zu vertreten. Ich kann bundesweit für Sie tätig werden. Die Wahrnehmung des Gerichtstermins, bei dem beide Ehegatten persönlich erscheinen müssen, wird von Fall zu Fall durch von mir beauftragte Kollegen/innen wahrgenommen.

Durch einen „online Antrag“ ersparen Sie sich also mindestens einen Besuch in meiner Kanzlei und vielleicht eine längere Anreise. Dadurch gewinnen Sie Zeit und sparen Aufwand.

Deshalb eignet sich diese Auftragserteilung auch nur für einvernehmliche  Scheidungen, bei denen Sie sich mit Ihrem Partner/Ihrer Partnerin also einig und keine Fragen offen sind. Das betrifft insbesondere die Regelung des Unterhalts (auch für die Kinder), die Verteilung des Vermögens usw. Sind Sie also unsicher darüber, was noch alles geregelt werden sollte, so sollten wir dennoch ein persönliches Gespräch führen. Das kann gegebenenfalls auch telefonisch geschehen, wenn Ihnen die Anfahrt zu weit ist. Lassen Sie uns in diesem Fall gemeinsam besprechen, wie wir vorgehen.

Sollten Sie geringes Einkommen haben, so kann ich für Sie einen Antrag auf Verfahrenskostenhilfe stellen. Das entsprechende Formular sende ich Ihnen gerne per Email zu oder Sie verwenden folgendes Formular.

Dieses müssen Sie dann ausfüllen, Belege beifügen, unterzeichnen und an mich zurück senden:

 

Formular Verfahrenskostenhilfe
PKH Formular 2014.pdf (320.8KB)
Formular Verfahrenskostenhilfe
PKH Formular 2014.pdf (320.8KB)

  

Welche Kosten für Sie im Scheidungsverfahren entstehen, kann ich Ihnen ebenfalls auf Anfrage mitteilen.

Dazu benötige ich folgende Angaben von Ihnen: 

1.    Monatliches Nettoeinkommen Ehemann

2.    Monatliches Nettoeinkommen Ehefrau

3.    Anzahl der gemeinsamen Kinder

4.    Ihre Vermögensverhältnisse  


Und hier geht es zum Online-Scheidungsformular:
 

Bitte drucken Sie es aus, füllen es handschriftlich aus. Anschließend unterzeichnen Sie es bitte und senden Sie es mir zu:
Fax 07072 50118 oder per Mail kanzlei@rechtsanwaeltin-rupp-wiese.de 

Formular Online Scheidung
2017 Online Scheidungsformular 1.2 04.02.2017.pdf (104.84KB)
Formular Online Scheidung
2017 Online Scheidungsformular 1.2 04.02.2017.pdf (104.84KB)

 

 

 

 

Weitere Informationen zum Thema finden Sie auch hier.